How to Reheat Steak Without Overcooking It (8 Methods)

Wie man Steak aufwärmt, ohne es zu überkochen (8 Methoden)

Wenn Sie sich mit übrig gebliebenem Steak wiederfinden, werden Sie es natürlich nicht in den Müll werfen. Steak kann teuer sein und es ist so lecker, dass niemand, der bei klarem Verstand ist, es so verschwenden würde.

Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihr zusätzliches Steak richtig aufwärmen, ohne es versehentlich zu überkochen, was manchmal schwierig sein kann, besonders wenn Sie bestimmte Heizmethoden verwenden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Steak, das sich in Ihrem Kühlschrank befand, so erhitzen können, dass Sie es nicht zu stark erhitzen, noch so, dass Ihr Steak einen Haufen seiner Feuchtigkeit und Zartheit verliert.

Es führt Sie durch die Heizschritte für die Verwendung einer Anbratenmethode, eines Topfes mit Wasser, eines Ofens, Ihres Ofens und Ihres Herds, eines Toasters, einer Mikrowelle, eines Crockpot und Ihres Grills.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man Steak aufwärmt, erhalten Sie ein paar köstliche Ideen, um Ihr übrig gebliebenes Steak zu verbrauchen.

Tipps zum Starten

Bevor wir uns mit den Methoden befassen, um Ihr übrig gebliebenes Steak zu erhitzen, ohne es zu überkochen, gibt es ein paar Informationen, die Sie wissen sollten.

Erstens können Sie das Risiko eines Überkochens Ihres Steaks reduzieren, indem Sie es aus dem Kühlschrank nehmen und etwa eine halbe Stunde auf der Theke stehen lassen, bevor Sie die von Ihnen gewählte Heizmethode verwenden. Dies hilft, die Temperatur des Fleisches allmählich zu verändern.

Der zweite Tipp gilt nur, wenn Sie wissen, dass Sie das Steak später und nicht sofort nach dem Kochen essen werden.

Wenn Sie vorhaben, es später zu essen, können Sie Ihr bestes Urteilsvermögen verwenden, um es etwa eine Minute vor dem Kochen zu stoppen. Dies gibt Ihnen mehr Platz, um das Steak aufzuwärmen, ohne es zu sehr zu kochen.

Wie man Steak aufwärmt

Nun, da Sie ein paar allgemeine Tipps im Kopf haben, werfen wir einen Blick darauf, wie Sie Ihr übrig gebliebenes Steak aufwärmen können, ohne es versehentlich zu sehr zu kochen.

Zuerst werden wir uns mit der Herdplatte allein befassen, um erhitzen das Fleisch.

1 – Brennen auf dem Herd

Wenn Sie den Herd verwenden, um Steak und anderes Fleisch aufzuwärmen, ist es klug, etwa einen Teelöffel Butter oder Öl in die Pfanne zu geben. Dies verhindert, dass Ihr Steak daran klebt, und es wird helfen, Feuchtigkeit hinzuzufügen, während ein Teil der vorhandenen Feuchtigkeit daraus gekocht wird.

Geben Sie Ihre gewählte Form von Fett bei mittlerer bis niedriger Hitze in die Pfanne und lassen Sie es schmelzen, wenn es Butter ist, und erhitzen Sie es einfach, wenn Sie Öl verwenden. Sobald es warm ist, geben Sie Ihr Steak in die Pfanne und fügen Sie einen Deckel hinzu, um es abzudecken.

Es sollte etwa eine Minute dauern, bis jede Seite wieder aufgewärmt ist, aber um zu vermeiden, dass das Steak überkocht wird, was dazu führt, dass es hart und trocken wird, können Sie nach etwa 30 Sekunden überprüfen, wie heiß es ist.

Diese Methode ist sehr effizient, da sie nicht lange dauert und der Herd Ihr Steak sowohl erhitzt als auch anbrät, so dass es fast so ist, als würde man es essen, nachdem es frisch gekocht wurde.

2 – Sous-Vide-Stil

Für diese Aufwärmmethode benötigen Sie lediglich einen großen Topf voller Wasser und Ihr Kochfeld, zusammen mit einem großen Gefrierbeutel, der verschließbar ist, und etwas gesalzener Butter.

Legen Sie zuerst Ihr übrig gebliebenes Steak mit etwas Butter in den Gefrierbeutel und drücken Sie so viel Luft wie möglich aus dem Beutel, bevor Sie es verschließen. Sie sollten dies bei Raumtemperatur für etwa 20 Minuten bis eine halbe Stunde auf Ihrer Theke stehen lassen.

Als nächstes erhitzen Sie Ihren großen Topf Wasser auf dem Herd, bis er eine Temperatur zwischen 120 und 130 Grad Fahrenheit erreicht. Dies sollte kurz vor dem Kochen sein, obwohl Sie nicht möchten, dass das Wasser tatsächlich zu köcheln beginnt.

Legen Sie Ihren versiegelten Beutel mit dem Steak und der Butter für fünf bis acht Minuten in den Topf mit heißem Wasser. Diese Methode ist wunderbar, um Steak gleichmäßig aufzuwärmen, ohne dass es seine Feuchtigkeit und Zartheit verliert, und es ist viel einfacher, das Fleisch vor dem Überkochen auf diese Weise zu bewahren.

Nachdem Sie das Steak im heißen Wasser erhitzt haben, können Sie auch beide Seiten des Fleisches auf dem Herd in einer Pfanne anbraten. Es sollte etwa eine Minute dauern, bis jede Seite knusprig und gebräunt ist.

3 – Ofen zu Herd

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr übrig gebliebenes Steak aufzuwärmen, ist die Verwendung von Ofen und Herd. Sie sollten eine langsame Garmethode verwenden, um dies zu tun, damit Sie nicht viel Feuchtigkeit von Ihrem Fleisch verlieren oder es versehentlich überkochen.

Stellen Sie den Ofen auf 250 Grad Fahrenheit ein und lassen Sie ihn vorheizen, während Ihr Steak auf der Theke sitzt. Als nächstes legen Sie das Steak auf ein Backblech mit einem Kühlgestell, das verhindert, dass Sie das Fleisch mitten im Erhitzungsprozess wenden müssen.

Nach 25 bis 30 Minuten nehmen Sie Ihr Steak aus dem Ofen. Etwa einen Esslöffel Butter oder Öl in eine Pfanne gebenDer Herd bei mittlerer Hitze und nachdem es so heiß geworden ist, dass es kaum noch geraucht wird, legen Sie das Steak in die Pfanne.

Auf jeder Seite des Fleisches etwa eine Minute anbraten.

4 – Ofen

Sie können die gleichen Schritte wie bei der obigen Ofen-zu-Herd-Methode ausführen, aber überspringen Sie einfach den Anbratenschritt am Ende, der die Herdplatte betrifft. Um Ihr Steak allein im Ofen aufzuwärmen, lassen Sie es auf 250 Grad Fahrenheit vorheizen und verwenden Sie ein Backblech und ein Kühlgestell, um das Steak darauf zu legen.

Nachdem der Ofen vorgeheizt ist, legen Sie das Steak für 30 bis 35 Minuten hinein. Sie können beginnen, das Fleisch etwa 25 Minuten zu überprüfen, um zu sehen, ob es ausreichend erhitzt ist und es nicht überkocht.

5 – Mikrowelle

Die Verwendung einer Mikrowelle zum Aufwärmen Ihres Steaks sollte wirklich Ihre letzte Option sein. Dies liegt daran, dass die Verwendung dieses Geräts der schwierigste Weg ist, Fleisch aufzuwärmen, ohne es zu überkochen oder super trocken zu machen, und jeder weiß, dass Mikrowellen oft den Geschmack und die Textur von Lebensmitteln verändern.

Wenn dies jedoch die einzige Möglichkeit ist, Ihr übrig gebliebenes Steak aufzuwärmen, wenn Sie beim Aufwärmen des Fleisches ein feuchtes Papiertuch einarbeiten, kann es helfen, die Wärme gleichmäßiger zu verteilen und Feuchtigkeit effektiver zu halten.

Stellen Sie einfach Ihr übrig gebliebenes Steak auf einen mikrowellenfesten Teller, legen Sie ein leicht nasses Stück Papiertuch auf Ihr Steak und stellen Sie sicher, dass Ihre Mikrowelle auf mittlere Hitze eingestellt ist, bevor Sie es verwenden.

Sie können die Mikrowelle in 30-Sekunden-Schritten laufen lassen und das Stück Steak jedes Mal umdrehen, wenn eine halbe Minute vergeht. Dies wird verhindern, dass Sie es überkochen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihr übrig gebliebenes Steak ausreichend erhitzt ist. Es dauert in der Regel zwischen anderthalb und zwei Minuten insgesamt.

6 – Crockpot

Wenn Sie einen Crockpot haben und es nicht zu eilig haben, Ihr übrig gebliebenes Steak aufzuwärmen, können Sie Ihr Fleisch dort hineingeben, um es aufzuwärmen. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit dem Deckel abdecken.

Wenn Sie möchten, können Sie auch eine dünne Schicht Butter oder Öl auf dem Boden des Crockpots verteilen, um zu verhindern, dass das Steak daran klebt. Sie werden es jedoch bei einer niedrigen Temperatur erhitzen, so dass es auch ohne Butter oder Öl nicht zu sehr haften bleiben sollte.

Stellen Sie Ihren Crockpot auf niedrige Hitze und erwärmen Sie das Steak langsam und überprüfen Sie regelmäßig, ob es ausreichend erhitzt ist. Es sollte 20 bis 30 Minuten dauern, um sich aufzuwärmen.

Da Sie das Fleisch langsam erhitzen, sollten Sie leicht verhindern können, dass das Steak zu viel kocht. Wie bei der Sous-Vide-Methode können Sie, wenn Sie möchten, das Fleisch auf dem Herd in einer Pfanne anbraten, nachdem Sie es aus Ihrem Crockpot genommen haben.

7 – Grill

Obwohl es nicht ratsam ist, Ihr übrig gebliebenes Steak zum Aufwärmen zu grillen, ist es manchmal die einzige Option, die Sie haben. Der Grund, warum Sie diese Methode nicht verwenden sollten, es sei denn, es ist Ihre einzige Option, ist, dass es schwieriger ist zu kontrollieren, wie viel Wärme Sie auf das Steak anwenden, da es keine Wärmeeinstellungen auf einem Grill gibt (es sei denn, Sie verwenden einen Propangrill).

Holen Sie sich Ihren Grill schön heiß, bevor Sie das Steak auf das Gestell legen. Sie können ein Thermometer verwenden, um sicherzustellen, dass es 400 Grad Fahrenheit erreicht hat.

Braten Sie jede Seite des übrig gebliebenen Steaks etwa eine Minute lang an, ziehen Sie das Steak dann von der direkten Hitze der Flammen weg und schließen Sie den Grill für einige Minuten oder bis das Steak ausreichend erhitzt ist.

Sie können die Temperatur des Fleisches jede Minute oder so überprüfen, um zu verhindern, dass es überkocht.

8 – Toaster

Wenn Sie in einem sehr kleinen Studio-Apartment oder Schlafsaal ohne Backofen wohnen, können Sie immer einen Toaster verwenden, um Ihr Steak aufzuwärmen. Sie würden es auf die gleiche Weise wie einen Ofen verwenden.

Legen Sie Ihr übrig gebliebenes Steak in den Toaster, der auf 250 Grad Fahrenheit eingestellt ist. Lassen Sie das Fleisch etwa eine halbe Stunde bei dieser niedrigen Temperatur erhitzen und erwärmen Sie sich langsam bis zur Perfektion, ohne zu überkochen.

Sie sollten das Stück Steak auf halbem Weg durch die Garzeit wenden, also etwa 15 Minuten, um sicherzustellen, dass es gleichmäßig erhitzt wird. Fühlen Sie sich frei, das Fleisch regelmäßig zu überprüfen, um zu sehen, wie heiß es ist.

Möglichkeiten, übrig gebliebenes Steak zu verwenden

Es gibt so viele Mahlzeiten, die Sie mit Steak zubereiten können, dass es schwierig war, nur einige in diesen Artikel aufzunehmen. Die beiden Ideen, die für Sie bereitgestellt werden, sind die Favoriten vieler Leute: Steak Fajitas und ein Philly Cheese Steak Sandwich.

Mit diesen beiden Essensideen können Sie Ihr gesamtes übrig gebliebenes Steak schnell aufbrauchen, und Sie können Ihre Mahlzeiten wechseln, anstatt das Steak einfach alleine zu essen.

Steak Fajitas

Steak Fajitas sind so einfach zuzubereiten, besonders wenn Sie bereits übrig gebliebenes gekochtes Steak zur Hand haben. Das ist es, was diese Sache so gre macht.bei Option für die Verwendung dieses übrig gebliebenen Fleisches.

Schneiden Sie Ihr Steak nach dem erneuten Aufwärmen in Streifen, braten Sie einige geschnittene grüne Paprikaschoten, Zwiebeln und rote Paprika an und erwärmen Sie ein paar Mehltortillas. Sie können dem Gemüse auch ein paar Gewürze hinzufügen, während sie sautieren, wie Cayennepfeffer und Chilipulver.

Als nächstes legen Sie einfach die Paprika, Zwiebeln und Steakstreifen auf die warmen Tortillas und fügen Sie alle gewünschten Beläge hinzu. Einige Favoriten sind saure Sahne, Guacamole und Salsa.

Philly Cheesesteak Sandwich

Wenn Sie Lust auf ein Sandwich mit Steak haben, ist dies eine der besten Optionen. Käse und Steak zusammen sind einfach so lecker.

Alles, was Sie brauchen, ist Ihr erhitztes Steak, ein paar Scheiben Provolone-Käse (oder jede Art von Käse, die Sie hinzufügen möchten) und was auch immer Sie Brötchen bevorzugen. Sie können auch einige gewürfelte gelbe Zwiebeln auf das Sandwich legen.

Schneiden Sie Ihr übrig gebliebenes Steak in dünne Stücke. Wenn Sie Zwiebeln verwenden, können Sie die gewürfelten Stücke in einer Pfanne mit dem geschnittenen Steak anbraten, bevor Sie sie zum Sandwich hinzufügen.

Legen Sie das dünn geschnittene Steak auf Ihr Brötchen und fügen Sie den Käse hinzu. Sie können das Sandwich für etwa 10 Minuten auf 250 Grad Fahrenheit in den Ofen werfen, um den Käse zu schmelzen und das Brot ein wenig zu rösten.

Abschließende Gedanken

Sie sollten jetzt erkennen, dass, wenn Sie etwas übrig gebliebenes Steak in Ihrem Kühlschrank haben, Sie es leicht aufwärmen und es genauso gut schmecken lassen können, wie es war, als es das erste Mal gekocht wurde. Der Schlüssel liegt darin, eine niedrige Temperatur zu verwenden und das Fleisch langsam perfekt zu garen.

Sobald Sie das Wiederaufwärmen von übrig gebliebenem Steak gemeistert haben, werden Sie von nun an wahrscheinlich oft Fleisch im Voraus zubereiten. Es ist so effizient, Fleisch aufzuwärmen, das zuvor gekocht wurde.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert