how to install intel cpu

So installieren Sie Intel CPU sicher auf dem Motherboard

Intel verwendet verschiedene Arten von Land Grid Array (LGA) Sockeln für seine Prozessoren. Bevor Sie also die CPU und das Motherboard kaufen, ist es wichtig zu überprüfen, ob sie miteinander kompatibel sind.

Zum Beispiel ist der i9-12900K-Prozessor mit einem LGA 1700-Sockeltyp kompatibel. Wenn Sie also versuchen würden, diesen Prozessor auf einem alten Motherboard mit einem LGA 1150-Sockel zu installieren, würde es nicht funktionieren.

Unter der Annahme, dass keine Kompatibilitätsprobleme vorliegen, ist die Installation einer Intel-CPU recht einfach. Sie lösen den Verriegelungsmechanismus, richten die CPU richtig aus und lassen sie vorsichtig in den Sockel fallen und verriegeln sie wieder an Ort und Stelle. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

So installieren Sie eine Intel-CPU

Wir haben die Schritte aufgelistet, um eine alte CPU zu entfernen und dann eine neue zu installieren, da dies für die meisten Benutzer hilfreich sein wird. Wenn Sie eine CPU auf einem brandneuen Motherboard installieren, können Sie den ersten Abschnitt überspringen.

Trennen Sie das Motherboard und entfernen Sie den Kühler

So wechseln Sie den CPU-Kühler

Während Sie das Motherboard im Gehäuse behalten können, ziehen es die meisten Leute vor, es herauszunehmen, da es viel einfacher ist, auf diese Weise zu arbeiten. Wenn das Motherboard nicht brandneu ist, müssen Sie auch den CPU-Kühler abnehmen. Hier sind die Schritte dazu:

  1. Schalten Sie Ihren PC aus, ziehen Sie alle Stromkabel ab, und verschieben Sie das Gehäuse in einen sauberen Arbeitsbereich wie einen Schreibtisch.
  2. Es ist wichtig, auf statische Aufladung zu achten, um sicherzustellen, dass Sie keine Komponenten beschädigen. Wir empfehlen die Verwendung eines antistatischen Armbands. Alternativ können Sie Ihr PC-Gehäuse auch routinemäßig berühren, um die aufgebaute statische Elektrizität zu entladen.
  3. Öffnen Sie das PC-Gehäuse und entfernen Sie die Schrauben und Kabel, die den CPU-Kühler an Ort und Stelle halten.
  4. Heben Sie den CPU-Kühler vorsichtig an, um ihn von der Hauptplatine zu entfernen. Wenn Sie sich drehen / drehen und zu viel Kraft anwenden, können Sie die CPU zusammen mit dem Kühler herausziehen und dabei die Pins beschädigen. Also noch einmal, seien Sie hier nicht zu grob.
  5. Schrauben Sie das Motherboard ab und entfernen Sie auch alle Kabel.
  6. Nehmen Sie das Motherboard aus dem Gehäuse und legen Sie es flach auf den Schreibtisch. Wenn Sie die Motherboard-Verpackungsbox haben, ist es besser, sie als Kissen zu verwenden.

Entfernen Sie die alte CPU und installieren Sie eine neue

CPU trennen

Dies ist der eigentliche Installationsteil. Hier sind die vollständigen Schritte:

  1. Suchen Sie die CPU auf der Hauptplatine. Drücken Sie den Haltearm nach unten, ziehen Sie ihn zur Seite und heben Sie ihn dann an.
  2. Sie sollten jetzt in der Lage sein, die Lastplatte anzuheben. Auf neuen Mainboards würde man auch eine schwarze Sockelabdeckung finden.
  3. Greifen Sie den Prozessor an den Seiten und heben Sie ihn vorsichtig gerade nach oben und außen.
  4. Schnappen Sie sich den neuen Prozessor auch an den Seiten. Dies ist wichtig, damit Sie die vergoldeten Kappen an der Unterseite nicht berühren.
  5. Überprüfen Sie die Markierungen (Dreieck oder Punkt) und Kerben sowohl an der CPU als auch am Sockel auf die korrekte Ausrichtung.
  6. Sobald Sie die CPU richtig ausgerichtet haben, legen Sie sie vorsichtig in den Sockel. Versuchen Sie, es nicht in einem Winkel fallen zu lassen. Es sollte genau an Ort und Stelle passen, ohne Druck auszuüben.
  7. Ziehen Sie die Ladeplatte wieder nach unten und setzen Sie den Haltearm wieder ein, um die CPU zu sperren. Die meisten Benutzer haben festgestellt, dass sie mehr Kraft anwenden mussten, als sie erwartet hatten oder mit der sie zufrieden waren, als sie die neue CPU an Ort und Stelle sperrten. Ein schwaches Knarren oder Knirschen ist ebenfalls üblich. Schließlich wird in diesem Schritt auch die schwarze Sockelabdeckung in neuen Mainboards herausspringen. Denken Sie daran, diese Abdeckung sicher zu lagern, da Sie sie möglicherweise für Garantiezwecke benötigen.

Schließen Sie alles wieder an und testen Sie die neue CPU

Reinigen Sie die Wärmeleitpaste von der CPU und tragen Sie die Wärmeleitpaste erneut auf

Jetzt, da Sie die neue CPU installiert haben, müssen Sie nur noch den Kühler, das Motherboard und alles andere wieder anschließen und testen, wie gut die neue CPU funktioniert. Hier sind die Schritte dazu:

  1. Wenn die CPU, die Sie gerade installiert haben, nicht brandneu ist, sollten Sie zuerst die CPU reinigen. Tragen Sie etwas Isopropylalkohol auf ein Mikrofasertuch auf und entfernen Sie vorsichtig die alte Wärmeleitpaste vom IHS. Sobald es sauber ist, lassen Sie den Prozessor einige Stunden trocknen.
  2. Tragen Sie später eine erbsengroße Menge Wärmeleitpaste erneut auf die Mitte des IHS auf. Wenn Sie es vorziehen, eine andere Methode oder ein anderes Muster zum Anwenden der Wärmeleitpaste, das ist auch in Ordnung.
  3. Schnappen Sie sich den CPU-Kühler und richten Sie die Montagestifte mit den Löchern auf dem Motherboard aus.
  4. Lassen Sie es an Ort und Stelle fallen und drücken Sie es auf zwei diagonal gegenüberliegende Stifte, um sie an Ort und Stelle zu verriegeln. Wiederholen Sie dies auch für die anderen beiden Pins.
  5. Schnappen Sie sich den Lüfterstecker und schließen Sie ihn an den CPU-Lüfteranschluss auf dem Motherboard an.
  6. Schließen Sie alle Kabel wieder an das Motherboard an und legen Sie es wieder in das Gehäuse.
  7. Schalten Sie Ihren PC ein und drücken Sie beim Start die BIOS-Taste, um das BIOS zu starten.
  8. Überprüfen Sie, ob alle Speichermodule angezeigt werden. Wenn ein RAM-Steckplatz nicht funktioniert oder Ihr PC nicht ordnungsgemäß startet, liegt dies wahrscheinlich daran, dass einige der Pins keinen richtigen Kontakt herstellen. Dies kann manchmal passieren, und Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die CPU wieder einsetzen und den Vorgang im Wesentlichen erneut wiederholen. Für den Fall, dass Sie tatsächlich einige der Stifte verbogen haben, ist die Reparatur etwas schwieriger. Es ist am besten, den Reparaturauftrag einem Fachmann zu überlassen, aber wenn Sie es selbst tun möchten, ist dieser Artikel über die Reparatur von gebogenen CPU-Pins hilfreich.
  9. Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, starten Sie Ihren PC neu und genießen Sie Ihren neuen Prozessor.

Verwandte Fragen

Wie installiere ich einen Prozessor in einem Laptop?

Die Installation eines Prozessors in einem Laptop ist im Vergleich zu einem Desktop etwas komplizierter, da Sie mit viel mehr Komponenten arbeiten und den Überblick behalten müssen. Wir haben eine detaillierte Anleitung zur Installation und Aktualisierung von Laptop-CPUs, die Sie möglicherweise hilfreich finden.

Was ist nach der Installation einer neuen CPU zu tun?

Direkt nach der Installation in den Sockel sollten Sie etwas Wärmeleitpaste auftragen und den CPU-Kühler darauf installieren. Wir haben die Schritte dazu im obigen Artikel detailliert beschrieben. Was zu tun ist, nachdem der gesamte Prozess abgeschlossen ist, verwenden die meisten Benutzer gerne Benchmarking-Tools, um zu sehen, wie gut ihr System funktioniert. Das Übertakten der CPU folgt in der Regel kurz danach.

Ist das Knirschen oder Schleifen bei der Installation der CPU normal?

Die meisten Benutzer stellen fest, dass sie mehr Druck ausüben müssen, als sie erwartet haben, wenn sie den Hebel drücken und die CPU installieren. Während dieses Prozesses ist ein schwaches metallisches Geräusch zu hören, das durchaus üblich ist. Dies kann sich anfühlen, als würden die Stifte brechen, was so ziemlich jeden ausflippen lässt, selbst diejenigen, die sich bewusst sind, dass dieses Geräusch normal ist.

Angenommen, Sie haben die CPU richtig ausgerichtet und direkt in den Sockel fallen lassen, ist dieses Geräusch nicht auf das Brechen der Pins zurückzuführen, sondern darauf, dass die Sockelfinger komprimiert werden. Besonders ausgeprägt ist dieser Effekt bei Intels LGA 1700 Sockeln und den neuesten Prozessoren der 12k-Serie.

Mein PC wird nach der Installation der neuen CPU nicht gestartet. Was soll ich tun?

Höchstwahrscheinlich stehen die CPU-Pins nicht in Kontakt oder sind verbogen. In solchen Fällen können Sie die CPU wieder einsetzen oder die verbogenen Pins nach Bedarf reparieren. Ein weiterer häufiger Grund für dieses Problem ist, dass das BIOS nicht mit der CPU kompatibel ist. In diesem Fall können Sie das BIOS auf die neueste Version aktualisieren. Neuere Versionen unterstützen in der Regel neuere Prozessoren, daher sollte das Problem dadurch behoben werden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert