Update CPU Drivers in Windows

So aktualisieren Sie CPU-Treiber in Windows

Ihre CPU verfügt wie jede andere Hardwarekomponente über einen eigenen Satz von Treibern, mit denen sie mit Ihrem Betriebssystem interagieren kann. Die neuesten CPU-Treiber sind ein entscheidender Schritt, um die beste Leistung für Ihre CPU zu erzielen.

In diesem Artikel werden wir uns mit Möglichkeiten zum Aktualisieren Ihrer CPU-Treiber befassen.

Bevor Sie beginnen

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, bevor Sie mit dem Herunterladen oder Installieren neuer CPU-Treiber beginnen, immer Ihre wichtigsten Systemdateien und Ihr Betriebssystem sichern. Für den Fall, dass während der Aktualisierung Ihres CPU-Treibers etwas schief geht, kann Ihr PC möglicherweise nicht wie gewohnt starten.

Wenn Sie einen vorherigen Systemwiederherstellungspunkt haben, werden Ihre CPU-Updates auf die vor der Installation der neuen Treiber zurückgesetzt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie eine Windows-Systemwiederherstellung erstellen und durchführen, haben wir einen separaten Artikel zum Ausführen der Systemwiederherstellung.

Wie aktualisiere ich CPU-Treiber?

Treiber aktualisieren

Es gibt einige primäre Möglichkeiten, Ihre CPU-Treiber zu aktualisieren: Sie können dies automatisch über den integrierten Windows-Treiber-Updater tun, Sie können manuell von Ihrem PC aus nach der Treiberdatei suchen und schließlich können Sie entweder Intel oder AMDs proprietäre Treiberaktualisierungssoftware installieren.

Über den Geräte-Manager

Die erste Methode zum Aktualisieren Ihrer CPU-Treiber besteht darin, ein manuelles Update über das Geräte-Manager-Panel zu erzwingen. Wenn Sie den Geräte-Manager verwenden, können Sie entweder auswählen, ob er automatisch online nach den neuesten Treibern sucht, oder Sie können den Treiber-Updater verwenden, um manuell eine vorhandene Datei von Ihrer Festplatte auszuwählen. Dieser Schritt funktioniert sowohl für Intel als auch für AMD.

Hier sind die genauen Schritte, wie Sie dies tun können:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager
  2. Erweitern Prozessoren Registerkarte
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Prozessor und wählen Sie Treiber aktualisieren.
    Update-Treiber des Prozessors
  4. Wählen Sie anschließend eine der folgenden Optionen aus:
    • Automatische Suche nach Treibern: Windows überprüft die neuesten Online-Treiberdatenbanken und überprüft, ob dort eine neuere Version Ihres Treibers verfügbar ist. Wenn Sie den neuesten Treiber bereits installiert haben, werden Sie von Windows darüber informiert, dass Sie die neueste Treiberversion ausführen.
    • Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern: Mit der Option, die Treiberdatei manuell auszuwählen, müssen Sie die Treiberdatei bereits heruntergeladen und in einem bestimmten Dateiformat auf Ihrer Festplatte gespeichert haben. Mit dieser Option können Sie ältere Versionen von Treibern installieren und die neueste Version überschreiben.
  5. Installieren Sie alle ausstehenden neueren Treiber, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Starten Sie Ihren PC neu, damit die Treiberänderungen übernommen werden. Wenn Sie fertig sind, navigieren Sie im Eigenschaftenmenü zur gleichen Registerkarte Treiber und klicken Sie auf „Treiberdetails“, um zu überprüfen, ob der neuere Treiber auf den neuesten aktualisiert wurde.

Manuelles Aktualisieren von Treibern

Das manuelle Aktualisieren von CPU-Treibern umfasst den Besuch der Website des Herstellers und das Suchen nach den erforderlichen Treibern. Hier sind die Möglichkeiten, Ihre CPU-Treiber manuell zu aktualisieren:

Aktualisieren Sie Intel CPU-Treiber

Wenn Sie bestimmte Intel Treiber ohne dieses Tool manuell installieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Suchen Sie auf der offiziellen Website von Intel nach Ihrem genauen CPU-Treiber
  2. Auswählen Unterstützen > Download-Center > Prozessoren
    Download-Treiber-und-Software
  3. Suchen Sie dann nach Ihrem spezifischen Treiber und laden Sie diese Datei herunter.
  4. Danach müssen Sie die Datei öffnen und die .exe -Datei für die automatische Installation des Treibers.

Anmerkung: Intel hat eine begrenzte Treiberverfügbarkeit in diesem Segment, so dass Sie dort möglicherweise nicht genau den gewünschten Treiber finden.

AMD Treiber aktualisieren

Manchmal hat Ihr System Schwierigkeiten, den aktuellsten Treiber mit dem in Windows integrierten Treiber-Updater zu finden. Um dieses potenzielle Problem zu umgehen, ist der beste Weg, Ihre AMD-Treiber manuell zu aktualisieren, indem Sie auf die offizielle Website von AMD gehen und dort Ihren genauen CPU-Treiber finden.

  1. Öffnen Sie einen beliebigen Webbrowser und rufen Sie die offizielle Website von AMD auf.
  2. Klicken Sie auf das „Treiber und Support“ Segment der Webseite im oberen Menü.
  3. Klicken Sie im ersten oberen Bereich links auf die „Prozessoren“ und wählen Sie dann Ihren aktuellen Ryzen-Prozessortyp aus.
    Selecting-Prozessoren
  4. Wählen Sie dann die genaue Generation Ihrer CPU aus. In meinem Fall eines Ryzen 5 5800h ist die Generation „AMD Ryzen 5 Mobile Prozessoren“. Klicken Sie erneut auf Ihre genaue CPU-Generation.
  5. Wählen Sie im letzten Dropdown-Panel Ihr genaues CPU-Modell aus und klicken Sie auf das Symbol Senden Knopf
  6. Sie sehen die Option, entweder die Windows 11- oder Windows 10-Treiber herunterzuladen. Klicken Sie auf Ihre große + Melden Sie sich links neben der richtigen Windows-Version an und klicken Sie anschließend auf Herunterladen.
  7. Danach müssen Sie die Datei öffnen und die Datei .exe ausführen, damit der Treiber automatisch installiert wird.

Über Windows Update

Windows verfügt über ein unglaublich nützliches Tool, das automatisch nach ausstehenden Treiberupdates und Downloads sucht und diese auf Ihrem PC installiert. Mit dieser Option werden nicht nur die neuesten CPU-Treiber installiert, sondern auch alle anderen ausstehenden Softwareupdates, die Sie für Ihren PC haben.

Diese Option ist normalerweise standardmäßig aktiviert, und Ihr Windows führt routinemäßige Überprüfungen nach Updates durch, aber Sie können auch erzwingen, dass es bei Bedarf manuell nach ausstehenden Updates sucht.

So können Sie Ihr Windows aktualisieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen
  2. Auswählen Update & Sicherheit
  3. Klicken Sie auf die Option „Windows-Update
  4. Suchen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchenNach Updates suchen
  5. Lassen Sie Windows automatisch alle ausstehenden Updates für alle Ihre Treiber installieren

Starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen übernommen werden, und prüfen Sie, ob die neuesten Treiber über die Treiberdetailoptionen des Geräte-Managers installiert sind.

Durch proprietäre Software

Eine andere Möglichkeit, Ihre CPU-Treiber zu aktualisieren, ist die Verwendung der geräteeigenen Software. Wir können die INTEL DSA- und AMD Adrenaline-Software verwenden, um die Treiber einfach zu aktualisieren, sei es CPU- oder GPU-Treiber. Wir werden jedoch im Folgenden über das CPU-Treiberupdate sprechen:

Verwenden von Intel DSA

Diese Möglichkeit, Ihre INTEL-CPU zu aktualisieren, ist nützlich, falls Windows nicht den richtigen neuesten Treiber online über den automatischen Treiber-Updater finden kann. Das Aktualisieren Ihrer Softwareupdates über die Software des proprietären Herstellers ist der schnellste und zuverlässigste Weg, um die neuesten Treiber zu erhalten, die veröffentlicht werden. Diese Software lädt automatisch alle aktuellen Intel CPU-Treiber herunter und installiert sie.

Hier sind die genauen Schritte dazu:

  1. Gehen Sie auf die offizielle Webseite von Intel und klicken Sie auf Unterstützen im oberen Menü.
  2. Klicken Sie auf das „Automatisches Aktualisieren Ihrer Treiber“ aus dem Dropdown-Menü
    Auto-Update-Ihre-Laufwerke-Intel-CPU
  3. Klicken Sie auf „Jetzt herunterladen„, um den proprietären Intel Driver Support Assistant herunterzuladen
  4. Nachdem der Download abgeschlossen ist, führen Sie die Datei einfach als Administrator aus und lassen Sie den Updater automatisch die neuesten Intel CPU-Treiber installieren.

Starten Sie dann Ihren PC neu, um das Update anzuwenden.

Verwenden von AMD Adrenaline

AMD verfügt über ein proprietäres Software- und Treiberaktualisierungstool, das automatisch alle aktuellen Updates installiert. Hier sind die genauen Schritte zum Abrufen und Verwenden dieser Software:

  1. Gehen Sie auf die offizielle Website von AMD und klicken Sie auf das Symbol Treiber und Support -Registerkarte oben rechts im Menü
  2. Suchen Sie nach der Option „Automatische Erkennung und Installation für Windows 10/11“ und klicken Sie auf das Symbol Jetzt herunterladen Knopf
    auto-detect-amd-drivers
  3. Lassen Sie die Anwendung herunterladen, installieren Sie die .exe -Datei, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf Als Administrator ausführen klicken
  4. Sobald die Software installiert ist, wird sie automatisch nach den neuesten AMD CPU/GPU/APU Treibern suchen und automatisch installieren sie.

Wenn die Treiber auf diese Weise installiert werden, fordert Ihr PC einen Neustart an, um die Änderungen zu übernehmen. Nach dem Neustart sollten Sie alle aktuellen AMD-Treiber verwenden.

Verwandte Fragen

Wie kann ich meine APU aktualisieren?

Eine APU bedeutet, dass Ihre GPU in den CPU-Chip selbst integriert ist. Auf diese Weise kann Ihr PC Grafiken verwenden, ohne über eine separate GPU zu verfügen.

Wenn Sie eine APU haben, ist die Aktualisierung etwas komplexer. Sie müssen die beiden integrierten GPU-Grafiktreiber manuell aktualisieren und dann auch die CPU-Treiberkomponente aktualisieren.

Aktualisiert das Aktualisieren von BIOS CPU-Treiber?

Alle BIOS-Updates werden mit einer Voreinstellung von CPU-Treibern geliefert. Die aktuelle BIOS-Version, die Sie haben, verwendet jedoch möglicherweise nicht den gewünschten CPU-Treiber. Während die Aktualisierung Ihres BIOS mit einem eingebauten CPU-Treiber geliefert wird, garantiert dies nicht unbedingt, dass es sich um den neuesten handelt.

Es ist daher besser, entweder proprietäre CPU-Update-Software zu verwenden oder die CPU-Treiber manuell zu aktualisieren, anstatt sich auf ein BIOS-Update zu verlassen, um die neuesten CPU-Treiber zur Verfügung zu haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert