Kann man Portobello Pilz roh essen?

Kann man Portobello Pilz roh essen?

Kann man Portobello-Pilz roh essen? Ja, es ist möglich, Portobello-Pilze roh zu essen, Dr. Andrew Weil, ein bekannter ganzheitlicher und medizinischer Arzt, rät davon ab, Pilze zu essen, ohne dass sie sich den richtigen Kochverfahren unterziehen.

Dies liegt an den schädlichen und giftigen Karzinogenen, die rohe Pilze enthalten können. Wenn sie roh verzehrt werden, haben Pilze eine harte Außenwand, die schwer zu verdauen ist. Das Kochen Ihrer Pilze ist wichtig, da es hilft, wichtige Nährstoffe wie B-Vitamine, Mineralien und Proteine freizusetzen.

Kochen Sie Ihre Pilze vor dem Verzehr bei hoher Temperatur; Dies können Sie durch Anbraten, Grillen oder Grillen tun; Es hilft, viele der potenziell schädlichen Giftstoffe abzubauen, die im rohen Pilz enthalten sind.

Braten und Grillen sind einige der besten Möglichkeiten, Pilze zu kochen.

Gesundheitliche Vorteile von Portobello Pilz

Können Sie Portobello Pilz roh essen

Portobello-Pilze werden weltweit konsumiert und auch „Heilpilze“ genannt. Portobellos sind bekannt als natürliche Krebsbekämpfer und Immunsystem-Booster.

Portobello Pilze sind sehr kalorienarm und ein großartiger Fleischersatz. Sie enthalten auch sekundäre Pflanzenstoffe wie L-Ergothionein und konjugierte Linolsäure (CLA), die für ihre krebsvorbeugenden und Anti-Aging-Fähigkeiten bekannt sind.

Unabhängig von Ihrer aktuellen Ernährung ist der Verzehr von Portobellos und anderen Pilzen sehr vorteilhaft. Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Portobellos-Pilzen:

Hilft, das Krebsrisiko zu senken

Portobello-Pilze haben krebshemmende Eigenschaften aufgrund von Phytochemikalien, die in den Pilzen vorhanden sind und positive Auswirkungen auf den Zelltod, das Wachstum und die Proliferation gesunder Zellen, den Fettstoffwechsel und die Immunantwort haben.

Portobellos-Pilze enthalten CLA, das hilft, die Zellproliferation zu hemmen und abnormale oder krebsartige Zellen abzutöten.

Diese Pilze sind eine der wenigen pflanzlichen / nicht-fleischlichen Quellen von CLA; Dies macht sie einzigartig und äußerst wichtig in der vegetarischen Ernährung.

Tatsächlich wurde eine Studie durchgeführt, in der die Auswirkungen von Pilzextrakt auf Mäuse verglichen wurden; Es wurde festgestellt, dass diejenigen, die mit dem Extrakt behandelt wurden, eine Verringerung der Prostatatumorgröße und der Tumorzellproliferation im Vergleich zur Kontrollgruppe von Mäusen erfuhren, die keine ähnliche Behandlung erhielten.

Der Gehalt des Portobello-Pilzes an CLA und anderen Phytonährstoffen macht sie zu einem der besten krebsbekämpfenden Lebensmittel auf dem Planeten.

Enthält Antioxidantien und natürliche Entzündungshemmer

Pilze sind im Allgemeinen eine der besten Quellen für L-Ergothionein (ergo). Studien haben gezeigt, dass niedrige Ergospiegel zu einem höheren Risiko für viele chronisch entzündliche Erkrankungen führen, insbesondere solche, die die roten Blutkörperchen / Hämoglobin betreffen.

Laut Forschern wird Ergo nur von Pilzen und Mykobakterien biosynthetisiert; Dies macht Pilze zu einer der wenigen Möglichkeiten, wie Menschen und Tiere welche konsumieren können.

Ein großartiger Fleischersatz

Immer mehr Menschen beginnen, mehr fleischlose / vegetarische Mahlzeiten zu essen, einschließlich Pfannengerichte, Salate oder Aufläufe mit viel Gemüse und Nährstoffen. Pilze sind ein großartiger Fleischersatz; Sie haben den Vorteil, dass sie weniger Kalorien, Fett, Natrium und frei von Milchprodukten, Nüssen oder Soja sind.

Wenn Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, können Portobellos als Fleischersatz in vegetarischen Burgern, Fajitas usw. verwendet werden, da sie eine ähnliche Textur wie Fleisch haben und auch leicht verdaulich sind.

Pilze sind relativ proteinreich, ohne eine Fleischquelle zu sein, und die meisten Pilze enthalten etwa 20 Prozent Protein, basierend auf ihrem getrockneten Gewicht / ihrer Masse.

Selbst wenn Sie nicht vegan oder vegetarisch sind, aber die Menge an Fleisch, die Sie konsumieren, reduzieren möchten, können Sie Portobellos als Ersatz anstelle von verarbeiteten Tofuprodukten, gefrorenen vegetarischen Burgern oder Hülsenfrüchten / Bohnen verwenden, die für die meisten Menschen schwer zu verdauen sind.

Große Quelle von Vitamin B

Der Portobello-Pilz ist ein Gemüse mit einem hohen Gehalt an B-Vitaminen, einschließlich Niacin (Vitamin B3) und Riboflavin (Vitamin B2).

B-Vitamine haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile und werden benötigt, um ein hohes Energieniveau, kognitive Gesundheit und Stress abzubauen.

Es enthält Niacin, das hilft, die Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems zu unterstützen, den Cholesterin- und Blutdruckspiegel in Schach zu halten und einen starken Stoffwechsel aufrechtzuerhalten.

Fazit | Kann man Portobello Pilz roh essen?

Obwohl Sie Portobello-Pilze roh essen können, wird dringend davon abgeraten,. Dies liegt daran, dass rohe Pilze potenziell schädliche und giftige Karzinogene enthalten.

Rohe Pilze haben auch eine harte Außenwand, die schwer verdaulich sein kann, wenn sie nicht richtig gekocht wird. Das Kochen Ihrer Pilze ist sehr wichtig, da es hilft, wichtige Nährstoffe wie B-Vitamine, Mineralien und Proteine freizusetzen, die für Ihre Gesundheit von Vorteil sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Passt Pesto zu Pilzen?
  • Passt Rosmarin zu Pilzen?
  • Passt Lachs zu Pilzen? (Wenn ja, wie?)
  • Passt Dill zu Pilzen?
  • Passt Thymian zu Pilzen? (Wenn ja, wie?)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert