hyperlink-not-working-in-word

Hyperlink funktioniert nicht in Word? Probieren Sie diese Korrekturen aus

Hyperlinks sind sehr nützlich, um zu anderen nützlichen Ressourcen innerhalb oder außerhalb Ihres Word-Dokuments umzuleiten.

Manchmal ist es jedoch nicht anklickbar oder leitet Sie an den falschen Ort weiter. Im Allgemeinen geschieht dies, weil es nicht richtig eingestellt ist oder der Link unterbrochen ist.

Glücklicherweise können Sie diese Probleme recht einfach lösen, und es dauert nicht lange. Starten Sie in der Zwischenzeit Word oder Ihr System neu, da es manchmal nur ein Fehler ist, der das Problem verursacht.

Um mehr im Detail zu erfahren, lassen Sie uns direkt in den Artikel einsteigen, um verschiedene Hyperlinkprobleme kennenzulernen, auf die Sie in Word stoßen können, und wie Sie sie beheben können.

So beheben Sie, dass der Hyperlink in Word nicht funktioniert

Vom Bearbeiten des Hyperlinks bis zum Ändern verschiedener Word-Optionen finden Sie hier die verschiedenen Korrekturen, um Ihre Hyperlinkprobleme zu lösen.

Überprüfen Sie den Link auf Tipp-/Rechtschreibfehler

Wenn der Hyperlink Sie nicht an die gewünschte Stelle weiterleitet, stellen Sie sicher, dass Sie ihn richtig eingestellt haben. Der Hyperlink könnte Tippfehler oder einige fehlende Zeichen. Sie können den Hyperlink wie folgt überprüfen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Link und wählen Sie Hyperlink bearbeiten.Bearbeiten-Hyperlink-für-Wort
  2. Wählen Sie die Schaltfläche Vorhandene Datei oder Webseite Registerkarte.
  3. Stellen Sie nun neben dem Feld Adresse sicher, dass Sie den richtigen URL-Pfad verwenden.Check-the-Web-Adresse
  4. Überprüfen Sie, ob der Link jetzt funktioniert.

Wenn Sie auf einen bestimmten Abschnitt innerhalb des Dokuments verlinkt haben, werden Sie manchmal an die falsche Stelle weitergeleitet.

Im Allgemeinen geschieht dies mit einer freigegebenen Word-Datei, in der mehrere Personen sie bearbeiten können, und der Abschnitt wird an anderer Stelle platziert.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den Link zum neuen Speicherort manuell aktualisieren. Hier ist, wie Sie es tun können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Link und wählen Sie die Schaltfläche Hyperlink bearbeiten Option.
  2. Wählen Sie die Schaltfläche Platz in diesem Dokument in der linken Seitenleiste.
  3. Wählen Sie nun im rechten Bereich den Abschnitt aus, in den Sie umleiten möchten, und klicken Sie auf OK.
    Update-Link-im-Word-Dokument

Ebenso funktioniert der Hyperlink nicht, wenn er defekte Links enthält. Sie können ein Add-In installieren, um nach allen fehlerhaften Links in Ihrem Word-Dokument zu suchen.

Außerdem akzeptiert Word keine Hyperlinks, die ein Nummernzeichen enthalten. Und wenn Sie eine haben, können Sie eine Fehlermeldung wie Die angegebene Datei kann nicht geöffnet werden. Verwenden Sie daher einen Hyperlink ohne Nummernzeichen.

Wenn Sie möchten, dass Word eine Webadresse automatisch in das Schreiben oder Kopieren von Hyperlinks konvertiert, können Sie dies wie folgt tun.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Proofing über der Registerkarte Erweitert.
  2. Klicken Sie im Abschnitt AutoKorrektur-Optionen auf das Symbol AutoKorrektur-Optionen Knopf.
  3. Aktivieren Sie dann auf der Registerkarte AutoFormat während der Eingabe die Option Internet- und Netzwerkpfade mit Hyperlinks Kontrollkästchen.automatischer_Hyperlink

Drücken Sie nach dem Schreiben oder Einfügen eines Links die LEERTASTE oder die EINGABETASTE, damit Word ihn automatisch in einen Hyperlink konvertiert.

Deaktivieren Sie die Option Strg + Klick

Wenn Sie einen Link haben, der beim Klicken oder Doppelklicken nicht umgeleitet wird, halten Sie die Taste Strg -Taste beim Klicken. Überprüfen Sie, ob Word Sie an einen anderen Speicherort umleitet.

Wenn Sie jedoch die Strg-Taste nicht gedrückt halten möchten, müssen Sie die Strg + Klicken in den Word-Einstellungen. Auf diese Weise können Sie direkt zum Link-Speicherort springen.

Hier ist, wie Sie es tun können.

  1. Öffnen Sie Word, und navigieren Sie zu Datei > Optionen.
  2. Klicken Sie nun auf das Symbol Fortgeschritten Registerkarte.
  3. Deaktivieren Sie anschließend im Abschnitt Bearbeitungsoptionen die Option Verwenden Sie Strg + Klick, um dem Hyperlink zu folgen Option.disable-ctrl-click-on-word-options
  4. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.
Anmerkung : Für ältere Microsoft-Versionen wie Word 2007/2010/2016 klicken Sie auf die Office-Schaltfläche in der oberen linken Ecke und klicken Sie auf Word-Optionen. Dann können Sie mit Schritt 2 oben fortfahren.

Deaktivieren Sie die Feldvorwahl

Manchmal erhalten Sie möglicherweise die vollständige Adresse des Links anstelle des Hyperlinktextes. Zum Beispiel sehen Sie anstelle von Google möglicherweise {HYPERLINK https://google.com/}.

Dies geschieht aufgrund einer Option: Zeigen Sie Feldfunktionen anstelle ihrer Werte an. Sie können es deaktivieren, um das obige Problem wie folgt zu vermeiden.

Unter Windows

  1. Öffnen Sie die Word-App.
  2. Navigieren Sie zu Datei > Optionen > Fortgeschritten.
  3. Deaktivieren Sie unter Dokumentinhalt anzeigen die Option Anzeigen von Feldfunktionen anstelle ihrer Werte Kontrollkästchen.disable-field-codes-on-word
  4. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Auf dem Mac

  1. Starten Sie die Word-App.
  2. Klicken Sie neben dem Apple-Symbol auf Word.
  3. Navigieren Sie dann zu Einstellungen > Ansehen.
  4. Deaktivieren Sie nun das Kontrollkästchen Feldfunktionen statt Werte Kontrollkästchen.Feldcodes-statt-von-Werten-Mac
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Alternativ können Sie den Feldtyp mithilfe der folgenden Tastenkombinationen umschalten:

  • Fenster: ALT+F9
  • Mac: Wahltaste + F9

Wenn Sie hingegen eine Fn-Taste auf Ihrer Tastatur haben, verwenden Sie die Tastenkombination Alt + Fn + F9 für Windows und Option + Fn + F9 für Mac.

Wenn Sie einen Hyperlink sehen, auf den nicht geklickt werden kann, kann es sich auch nur um einen Text mit einem Hyperlink-Zeichenformat handeln. So können Sie anhand der Feldfunktionen bestimmen, ob es sich bei dem Text um einen Hyperlink handelt.

Verhindern, dass sich Links automatisch ändern

Obwohl Sie einen gültigen Hyperlink festgelegt haben, kann Word diese nach dem Speichern automatisch ändern. Um dies zu verhindern, können Sie die Word-Einstellungen wie folgt ändern.

  1. Öffnen Sie die Word-App.
  2. Navigieren Sie zu Datei > Optionen > Fortgeschritten.
  3. Klicken Sie nun im Abschnitt Allgemein auf das Symbol Web-Optionen Knopf.Web-Optionen-Wort
  4. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Dateien die Option Links beim Speichern aktualisieren.disable-update-links-on-save
  5. Überprüfen Sie, ob Ihre Links geändert werden, wenn Sie das Word-Dokument öffnen.

Reparieren der Word-App

Während einige Einstellungen in Word hinter dem Hyperlink liegen können, der nicht funktioniert, können manchmal Probleme mit Word selbst auftreten. So können Sie Word reparieren, um Ihr Hyperlinkproblem wie folgt zu lösen.

  1. Öffnen Sie die Word-App.
  2. Drücken Sie Windows + X und klicken Sie auf die Schaltfläche Apps und Funktionen Option.
  3. Wählen Sie für Windows 10 Microsoft Office aus und klicken Sie auf Modifizieren. Klicken Sie für Windows 11-Benutzer auf die vertikalen drei Punkte daneben, und klicken Sie dann auf Ändern.
  4. Wählen Sie nun Schnelle Reparatur und klicken Sie auf Reparieren. Alternativ können Sie auch die Online-Reparatur Option.Online-Reparaturwort
  5. Starten Sie die Word-App neu, und überprüfen Sie, ob die Hyperlinks wie erwartet funktionieren.

Aktualisieren der Word-App

Wenn Sie eine veraltete Word-App verwenden, kann dies dazu führen, dass Hyperlinks nicht funktionieren richtig. Aktualisieren Sie daher die App, um solche Probleme zu beheben.

Hier ist, wie Sie es tun können.

Unter Windows

  1. Starten Sie die Word-App.
  2. Navigieren Sie zu Datei > Konto. Wenn die App nicht im Vollbildmodus geöffnet ist, navigieren Sie alternativ zu Mehr > Datei > Konto.
  3. Klicken Sie anschließend auf Update-Optionen und wählen Sie die Schaltfläche Jetzt aktualisieren Option.Update-Wort
  4. Installieren Sie das verfügbare Update, und prüfen Sie, ob Sie die Hyperlinks verwenden können.

Auf dem Mac

  1. Starten Sie die Word-App.
  2. Klicken Sie im oberen Menü auf Hilfe und wählen Sie Nach Updates suchen.
  3. Klicken Sie nun auf Aktualisieren neben Microsoft Word. Alternativ können Sie auch die Microsoft Apps automatisch auf dem neuesten Stand halten Kontrollkästchen, um automatische Word-Updates zu erhalten.
    update-word-mac

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert