Will My Chromecast Work Abroad? Is It Region Locked?

Funktioniert mein Chromecast im Ausland? Ist die Region gesperrt?

Sie planen, für ein paar Wochen nach Übersee zu gehen. Sie könnten während Ihrer Freizeit das Hotelfernsehen sehen, aber Sie verstehen die Landessprache nicht und würden wirklich lieber etwas Vertrautes sehen.

Sie wissen, dass die Netflix-App Ihres Telefons weiterhin funktionieren sollte, aber können Sie Ihren Chromecast trotzdem verwenden, um sie auf den Fernseher zu übertragen?

Funktioniert Chromecast überall auf der Welt? Wie können Sie Ihre amerikanischen Lieblingsserien ansehen, wenn sie im Ausland geoblockiert sind?

Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Funktioniert Chromecast überall auf der Welt?

Ja, Chromecast funktioniert überall auf der Welt.

Netzwerkanbindung auf der ganzen Welt

Chromecasts funktionieren überall, wo Sie sie mitnehmen, solange es einen HDMI-kompatiblen Fernseher (oder den entsprechenden Konverter), WLAN und eine Stromquelle gibt.

Dies bedeutet, dass Sie es verwenden können, egal ob Sie sich im ländlichen Missouri oder in Südkorea befinden.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Hotel oder Airbnb im Voraus anzurufen und zu fragen, ob der Fernseher über einen funktionierenden HDMI-Anschluss verfügt, wenn Sie befürchten, dass der Chromecast bei der Ankunft nicht funktioniert.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Unterkunft über WLAN verfügt, insbesondere wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten unterwegs sind und kein Telefon mit mobilen Daten haben.

Ist die Chromecast-Region gesperrt?

Chromecast an einen Monitor angeschlossen

Nein, Chromecast ist nicht regional gesperrt.

Das physische Chromecast-Gerät ist nicht regionsgebunden und kann auf der ganzen Welt verwendet werden.

Die Apps, die Sie auf Ihren Chromecast streamen, wie Netflix, Hulu und Amazon Prime, können jedoch bestimmte Inhalte geografisch blockieren.

Dies bedeutet, dass Sie nicht auf bestimmte Shows zugreifen können, die nur in den USA verfügbar sind. Auf der positiven Seite haben Sie Zugriff auf neue Shows und Filme, die für diese Region spezifisch sind.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies mit einem VPN oder einem virtuellen privaten Netzwerk zu umgehen.

Wie kann ich amerikanische Inhalte auf Chromecast außerhalb der USA ansehen?

Sie können amerikanische Inhalte im Ausland auf Ihrem Chromecast über ein VPN ansehen.

Ein VPN verbindet Sie mit einem US-Server und verschleiert Ihre tatsächliche IP-Adresse. Dies ermöglicht es Ihnen, virtuell in den Vereinigten Staaten zu sein, so dass Sie die gleichen Inhalte sehen können, die Sie normalerweise zu Hause sehen würden.

Express-VPN

Während Sie also im schönen Paris Urlaub machen, wird sich Ihr iPad praktisch noch in den Vereinigten Staaten befinden.

VPNs ermöglichen es Ihnen auch, auf geografisch blockierte Inhalte anderer Länder zuzugreifen, sodass Sie bei der Auswahl von Filmen oder Fernsehsendungen mehr Auswahl haben.

Darüber hinaus ist es eine gute Idee, ein VPN zu haben, wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen WLAN herstellen, da es häufig ungeschützt ist und Ihren Chromecast, Ihr Telefon, Ihren Laptop oder Ihr Tablet dem Risiko aussetzen könnte, gehackt zu werden.

Ihre Kreditkarteninformationen könnten gestohlen werden oder die Kamera Ihres Geräts könnte kompromittiert werden, so dass Hacker Sie heimlich ausspionieren können.

VPNs gewähren Ihnen also nicht nur Zugriff auf geografisch blockierte Inhalte, sondern schützen Sie auch vor Hackern.

Unsere Top 3 VPN-Empfehlungen:

  1. ExpressVPN
  2. NordVPN
  3. Surfhai

Profi-Tipp: Viele YouTuber und Online-Influencer werden häufig von diesen VPNs gesponsert und bieten Rabattcodes in ihren YouTube-Videos oder Instagram-Posts an. Verwenden Sie sie, um etwas Geld für Ihr VPN-Abonnement zu sparen!

Benötigte Materialien

  1. VPN-Dienst
  2. Chromecast-Gerät
  3. (bei Bedarf) Steckeradapter für das Stromkabel von Chromecast

Schritt 1: Laden Sie das VPN Ihrer Wahl herunter und melden Sie sich bei

a) Chromecast mit Google TV

Sobald Sie ausgewählt haben, welches VPN Sie verwenden möchten, laden Sie es über den Google Play Store mit Google TV auf Ihren Chromecast herunter. Melden Sie sich dann bei Ihrem Konto an.

b) Chromecast ohne Google TV (d. h. Chromecast Generation 1 bis 3 und Chromecast Ultra)

Chromecasts ohne Google TV haben keine integrierten Apps, sodass Sie stattdessen ein VPN auf Ihren Router herunterladen müssen.

Überprüfen Sie, welche Router Ihr VPN auf ihren offiziellen Websites unterstützt, um zu sehen, ob Sie Ihren Unterkunftsrouter damit verbinden können.

Das Tolle daran, Ihr VPN mit Ihrem Router ist, dass es alle angeschlossenen Geräte schützt und die Cybersicherheit Ihres Bewohners verbessert.

Abhängig von den Anweisungen Ihres VPNs kann dies jedoch schwierig sein, wenn Sie keinen physischen Zugriff auf den Router haben, z. B. wenn Sie in einem Hotel übernachten.

Weitere Informationen zum Herunterladen von VPNs für Ihren Chromecast (mit und ohne Google TV) finden Sie im folgenden Video.

SO VERWENDEN SIE EIN VPN MIT Chromecast!

Schritt 2: Herstellen einer Verbindung mit einem US-Server

Sobald Sie Ihr VPN erfolgreich installiert haben, entweder auf Ihrem Chromecast mit Google TV oder Ihrem Router, können Sie sich virtuell mit den USA verbinden.

Wählen Sie die USA aus der Dropdown-Liste der verfügbaren Server aus. Klicken Sie dann auf Verbinden, Start, Gehe zu oder eine andere ähnlich beschriftete Schaltfläche, um eine Verbindung herzustellen.

Schritt 3: Starten Sie das Streamen von Inhalten

Chromecast TV über ein Telefon

Wenn Sie einen Chromecast mit Google TV haben, öffnen Sie eine Streaming-App, um mit der Wiedergabe von Videos zu beginnen. Sie sollten in der Lage sein, auf die gleichen Inhalte zuzugreifen, die Sie in den Vereinigten Staaten haben können.

Wenn Sie eine ältere Version von Chromecast ohne Google TV haben, öffnen Sie eine App auf Ihrem Smartphone und spielen Sie ein Video ab, um es auf den Fernseher zu übertragen.

Anmerkung: Einige VPNs verlangsamen Ihr WLAN, wenn Ihre Internetverbindung also nicht stark war, können Ihre Videos puffern.

Zusammenfassung der Dinge

Ihr Chromecast funktioniert überall, wo Sie ihn mitnehmen. Sie werden jedoch nicht in der Lage sein, alle Shows zu sehen, die Sie zu Hause machen.

Die beste Lösung dafür ist die Verwendung eines VPN, das einfach mit Google TV auf Ihrem Chromecast installiert werden kann.

Wenn Sie einen Chromecast (Generationen eins bis drei) oder einen Chromecast Ultra haben, müssen Sie ein VPN direkt auf Ihren Router herunterladen.

Wenn Sie also planen, im kommenden Jahr viel zu reisen, empfehlen wir Ihnen, in einen Chromecast mit Google TV zu investieren, damit Sie nicht auf jedem neuen Router, mit dem Sie sich verbinden, ein VPN herunterladen müssen.

Denken Sie daran, dass VPNs Sie auch vor Cybersicherheitsrisiken schützen und Ihre Online-Aktivitäten privat halten.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihrem Chromecast im Ausland gemacht? Haben Sie jemals ein VPN auf einen Router heruntergeladen?

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert