beauty title

Feststellbremse oder Notbremse funktioniert nicht? Kennen Sie den Fehlerbehebungsprozess hier

Eine Feststellbremse oder Notbremse gehört zu den wesentlichen Dingen im Auto. Ihr Auto braucht immer eine Pause nach einer fruchtbaren Reise. Ein professioneller Fahrer vergisst nie, in jeder Situation die Notbremse zu betätigen, sei es in den Hügeln oder auf einem Parkplatz. Die Notbremsung erfolgt über einen Handhebel. Wie der Name schon sagt, besteht der Hauptzweck von Feststellbremsen darin, das Auto daran zu hindern, sich zu bewegen, während es geparkt ist. Eine Notbremsung wirkt auf das mit der Achse und dem Handhebel verbundene Kabel. Das erste, was zu beachten ist, wenn die Notbremse funktioniert nicht ist es, das Kabel zu untersuchen und es signifikant zu reparieren.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie dieses Problem beheben können, im Auto unten

Was tun, wenn die Notbremse nicht funktioniert? Der Prozess der Fehlerbehebung

Die Feststellbremse oder Notbremse ist genau wie die normale Pedalbremse aktiviert, um das Auto anzuhalten. Bei Notbremsungen sieht es jedoch etwas anders aus, da es dafür sorgt, dass sich das Auto nicht vom Ort bewegt. Die Feststellbremse funktioniert über einen Handhebel, der sich in der Mitte des Beifahrer- und Fahrersitzes befindet. Die Profis nennen diesen Vorgang den Bremsmechanismus, der über ein Feststellbremskabel verbunden ist. Dieses Kabel ist das erste, worauf man achten muss, wenn die Handbremse nicht funktioniert.

Lassen Sie uns also über den gesamten Fehlerbehebungsprozess sprechen, um dies jetzt loszuwerden

1. Untersuchen Sie das Kabel auf Unebenheiten oder Verdrehungen

Das allgemeine Problem bei einer Notbremse ist, dass sich das Kabel an einigen Stellen zu verdrehen oder zu stoßen beginnt. Sobald das Auto auch nach dem Einlegen des Bremshebels weiter rutscht, Pech! Die Notbremsen sind weg. Der erste Schritt, den man nach dem Notbremse funktioniert nicht ist das gesamte Kabel vom Handhebel bis zu den Radtrommeln zu untersuchen. Untersuchen Sie das Kabel auf Knicke, Stöße oder Schnitte, und setzen Sie den Vorgang fort.

Gründe für Notbremsung funktionieren nicht
Wissen Sie, warum die Notbremse nicht funktioniert. (Bildquelle: amarujala)

MEHR ANZEIGEN :

  • Warnzeichen für Bremsprobleme, die man nicht ignorieren darf
  • Bremspedal am Boden kleben? Hier ist, wie man es loswird

2. Reparieren oder ersetzen

Dieses Problem kann auch nach dem Fahren über die holprigen Straßen auftreten. Die Löcher führen dazu, dass das Kabel aus der Ausrichtung gerät und das Bremssystem stört. Wenn die Dinge so sind, dann legen Sie das Kabel auf die Stelle und versuchen Sie, es perfekt auszurichten. Alternativ, wenn die Notbremse immer noch nicht funktioniert, gehen Sie in kürzester Zeit zum Austausch.

3. Reinigen Sie die Bremstrums

Die staubigen oder schmutzigen Bremstrommeln sind die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit Bremsversagen. Der Schmutz beginnt sich mit dem Öl zu vermischen und führt zum Ersticken der Bremse. Reinigen Sie den gesamten Schmutz und das Öl von Bremsbacken und Bremstrommeln, um diese heiklen Situationen zu vermeiden. Die Entscheidung für Wartungstipps von den Experten kann helfen, diese Umstände zu ertragen.

Auswirkungen der Notbremse funktionieren nicht
Reparatur des Autos, wenn die Notbremse nicht funktioniert. (Fotoquelle: insideevs)

>> Sie sich für einen Gebrauchtwagen aus Japan interessieren, kaufen Sie jetzt <<

Einhüllend

Das ist alles! Dies waren einige der Tipps zur Fehlerbehebung, die Sie berücksichtigen sollten, wenn die Notbremse funktioniert nicht richtig. Beachten Sie diese wichtigen Tipps, um diese Bedingungen in kürzester Zeit zu tolerieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert