beauty title

Der Lärm Ihrer Hybridautos ist so seltsam – hier sind die Gründe?

Hybridautos (angetrieben von Strom und Benzin), die zu reibungslos funktionieren, werden von vielen Menschen als „gefährlich“ bezeichnet. Es gibt eine Meinung, dass diese Hybriden etwas lauter sein müssen. Um dieses Problem zu lösen, haben viele Länder Anforderungen an Lärmbelästigung von Hybridautos. Nämlich Plug-in-Hybrid und Hybridfahrzeuge müssen beide Geräusche machen, wenn sie mit niedriger Geschwindigkeit (<30 km/h) fahren, um die Sicherheit für Fußgänger zu gewährleisten.

Ausgestattet mit einem Geräuschemittierendes System, manchmal hören wir immer noch das seltsame Geräusch von Hybridautos und wir fragen uns, ob es nur ein normales Hybrid-Sound Oder ist ein Problem mit Ihrem Auto passiert? Um mehr über das Problem zu erfahren, lesen wir den folgenden Artikel.

Hybrid-Sound
Manchmal hören Sie seltsame Hybridgeräusche und fragen sich, was mit Ihrem Auto passiert ist? (Foto: flickr.com)

Der Grund, warum der Lärm von Hybridautos so seltsam ist.

Die Hybridbremse ist beschädigt.

Genau wie bei jedem anderen herkömmlichen Auto besteht das Funktionsprinzip der Bremse darin, dass der Fahrer, wenn er anhalten oder verlangsamen möchte, genügend Bremskraft aufbringen muss, damit sich die Räder langsam drehen oder ganz anhalten. Aber dabei zeigte die Autobremse Anzeichen von Versagen. Eines der offensichtlichsten Anzeichen ist das Geräusch beim Bremsen. Was verursacht dieses Phänomen? Die Gründe können sein:

  • Verschlissene Bremsbeläge: Wenn die Bremsbeläge über einen längeren Zeitraum verwendet werden, verschleißt die hintere Metalloberfläche langsam. Dies führt dazu, dass die Metalle miteinander kollidieren und Lärm erzeugen.
  • Beläge sind gerissen: Ein gerissener Belag schafft die Bedingung, dass Teile des Bremssystems wie Rotoren einander ausgesetzt sind.
  • Schlechte Bremsscheiben: Abgenutzte Bremsscheiben sind der Grund für das lästige Geräusch der Bremsanlage. Bremsscheiben, die nicht mehr flach sind, verursachen ein seltsames Geräusch.

Defektes automatisiertes Getriebe

Elektrofahrzeuge und HEVs verwenden häufig Direkt- oder Automatikgetriebe. Wenn das Hybridgetriebe beschädigt ist, können Sie einige offensichtliche Geräusche wie klappernde Geräusche, Vibrationen und Metallschlaggeräusche hören.

Einige Ursachen, die erwähnt werden können, sind die unsachgemäße Verwendung des Automatikgetriebes, wie das Tragen schwerer Lasten, das Laufen auf unebenen Straßen, das Schalten der Gänge, wenn das Auto mit hoher Geschwindigkeit fährt, oder vor dem vollständigen Anhalten … All diese Fehler führen zu einer Überhitzung des Motors, was das Schalten der Gänge erschwert.

Außerdem können die anderen Gründe aufgelistet werden: verschlissenes Getriebe, Radlagerschäden oder das ständige Fahren eines Autos unter rauen Bedingungen. Wenn die Pumpenwelle oder Maschine defekt ist, hören Sie möglicherweise ein Brummen.

Ein Hybridmotor hat ein Problem

Wie Sie wissen, erzeugen Hybridmotoren im Gegensatz zu Diesel- und Benzinmotoren viel weniger Lärm. Der HEV-Motor besteht aus Strom und Benzin aus der Batterie. Obwohl es viel leiser ist, hören die Fahrer manchmal die seltsamen Geräusche: Schleifen, Klopfen, Klicken, Klopfen … vom Automotor und es kann Ihre Besorgnis aufwerfen. Ursachen dafür sind ein verschmutzter Luftfilter, eine beschädigte Zündkerze oder Zündkerzendraht, ein verstopfter Kraftstofffilter oder ein Katalysator.

Hybridmotor
Überprüfen Sie den Hybridmotor, um ihn sofort zu reparieren (Foto: flickr.com)

Art der Hybridauto-Sounds

Alle Geräusche, die von einem Hybridauto abgegeben werden, bedeuten, dass Ihr Auto ein Problem hat? Die Antwort ist „Nein“. Es gibt viele Arten von Lärmbelästigung von Hybridautos, kann es Sie leicht über den Zustand Ihres Autos verwirren “ Ob eines der Teile im Auto beschädigt ist?“ Im Folgenden werden wir einige Arten von guten Geräuschen behandeln, Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie es hören:

  • Wenn der Hybrid-Motor stoppt, pumpt das Kühlsystem etwas heißes Kühlmittel in den Thermostank, Sie können tatsächlich hören, wie die Pumpe für ein paar Sekunden brummt, während sie den Thermostank füllt.
  • Wenn Sie mit niedriger Geschwindigkeit fahren, hören Sie ein seltsames Geräusch und fragen sich: Was ist mit meinem Hybridauto passiert? In dieser Situation ist Ihr Auto völlig normal. Insbesondere muss das akustische Fahrzeugwarnsystem (AVAS) von Elektrofahrzeugen und HEVs ein klares und kontinuierliches Geräusch abgeben, wenn sich das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von weniger als 19 km / h bewegt, damit Fußgänger wissen, dass sich das Auto bewegt. Das Volumen dieses Systems darf zwischen 56 und 75 Dezibel liegen (ähnlich einem Gespräch in Innenräumen oder einer elektrischen Zahnbürste). Das Geräusch des emittierten Geräusches steigt an, wenn das Auto beschleunigt.
  • Das einzige Geräusch, das Elektrofahrzeuge tendenziell machen, ist das Geräusch, das von den Reifen oder durch den Windwiderstand erzeugt wird, und das passiert nur bei höheren Geschwindigkeiten.

>> Weitere Informationen: 6 Fragen zur Wartung von Hybridautos

FQAs

Warum ist Toyota Prius macht lauten Motor noiSe?

Toyota Prius ist das weltweit erste in Serie produzierte Hybridfahrzeug (Benzin-Elektro). Gleichzeitig ist es wegen seiner kraftstoffsparenden Vorteile und Umweltfreundlichkeit auch ein beliebtes Automodell. Aber es gibt einige Beschwerden über den Lärm dieses Autos. Die Probleme können von so einfach wie einer verschmutzten Zündkerze bis hin zu einem schwerwiegenderen beschädigten Schalldämpfer oder Katalysator reichen.

Müssen Hybridautos aufgeladen werden?

Bei einem Voll- oder Mild-Hybrid muss das Auto nicht geladen werden, da der Verbrennungsmotor sowohl die Fahrerrolle übernimmt als auch die Hybridbatterie mit Strom versorgt. Bei Plug-in-Hybridautos muss die Batterie über eine externe Stromquelle aufgeladen werden.

Wie warte ich eine Hybridbatterie?

Grundsätzlich benötigt die Batterie keine regelmäßige Wartung, der Teil, der regelmäßig gewartet werden muss, ist der Luftfilter im Kühlsystem. Dieser Luftfilter muss alle 10.000 km gereinigt und alle 30.000 km ausgetauscht werden.

>> Verwandter Beitrag: Können Sie einen Hybrid ohne die Batterie fahren?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert