Beste Mikrofon-Audio-Interfaces

Beste Mikrofon-Audio-Interfaces

Audio-Interfaces sind für jedes Digital-Audio-Workstation-basierte Aufnahmesystem von entscheidender Bedeutung. Diese Schnittstellen verbinden Mikrofone mit Computern und Lautsprechermonitoren. Audio-Interfaces sind die zentrale Drehscheibe praktisch aller DAW-basierten Tonstudios und bieten Ein- und Ausgänge sowie Analog-Digital- und Digital-Analog-Wandler. Sie bieten auch viele zusätzliche, nicht wesentliche Funktionen, auf die wir in diesem Artikel eingehen werden.

Wie bei jedem I/O-System hängt die Wahl des „besten Mikrofon-Audio-Interfaces“ weitgehend von Ihren individuellen Aufnahmeanforderungen ab. Wenn Sie nur mit einem Mikrofon aufnehmen möchten, würde eine nackte KI gut für Sie funktionieren (oder ein digitales Mikrofon wie der Blue Yeti USB, der effektiv über ein integriertes Audio-Interface verfügt). Umgekehrt ist bei der Aufnahme kompletter Bands mit vollen Schlagzeugsets ein viel größeres und fortschrittliches Audio-Interface erforderlich.

Aber die Frage bleibt, was sind die besten Mikrofon-Audio-Interfaces? Aus meiner Recherche und Berufserfahrung würde ich die folgenden 2 Audio-Interfaces empfehlen:

  • Universal Audio Apollo 8 Quad: Das Universal Audio Apollo 8 Quad (Link zum Überprüfen des Preises bei Amazon) ist ein Modell in UADs ultra-beeindruckender Apollo-Reihe von Audio-Interfaces. Unabhängig davon, ob Sie Windows oder Mac verwenden, können 4 Apollo-Schnittstellen und 6 UAD-2-Geräte gleichzeitig über Thunderbolt verbunden werden. Das Apollo 8 Quad wird auch mit einer Fülle von hochwertigen Plug-Ins geliefert, um den gewünschten „analogen Sound“ einzufangen, ohne zusätzliche CPU zu beanspruchen.
  • Focusrite Scarlett 2i2: Das Focusrite Scarlett 2i2 (Link zum Überprüfen des Preises bei Amazon) ist vielleicht das beliebteste Scarlett-Modell von Focusrite. Es ist meine Top-Empfehlung als einfaches Audio-Interface für kleine Projektstudios. Zu einem sehr günstigen Preis klingt der 2i2 großartig und einfach verbindet Zwei Eingänge und zwei Ausgänge für Ihren Computer.

Wir werden gleich auf jeden von ihnen eingehen, aber lassen Sie uns zuerst einige Punkte besprechen, die ein hervorragendes Mikrofon-Audio-Interface ausmachen.


Was macht ein großartiges Audio-Interface aus?

  • Art und Anzahl der Ein- und Ausgänge: Wählen Sie ein Audio-Interface mit der richtigen Anzahl von Mikrofoneingängen und Audioausgängen für Ihre spezifische oder ideale Situation. Größer ist nicht immer besser mit Schnittstellen, aber die von Ihnen ausgewählte Schnittstelle sollte in der Lage sein, die größten Sitzungen abzudecken, die Sie ausführen möchten.
  • Vorverstärkerqualität/Eingangsverstärkung: Wählen Sie ein Mikrofon-Audio-Interface mit hochwertigen Mikrofoneingängen mit sauberer Verstärkung. Mikrofonpegelsignale müssen für den Einsatz in digitalen Audio-Workstations verstärkt werden. Wenn wir ein Audio-Interface verwenden, um diese Signale zu verstärken, sollten wir eines verwenden, das über hochwertige Vorverstärker verfügt. Phantomspeisung ist ein weiteres sehr nützliches Asset, nach dem Sie im Vorverstärkerbereich der Schnittstelle suchen sollten.
  • A-D- und D-A-Wandlerqualität: Wählen Sie ein Audio-Interface, das effektiv funktioniert, wenn Audio von analog zu digital (Eingänge) und von digital zu Audio (Ausgänge) konvertiert wird. Stellen Sie sicher, dass die Bittiefe und die Abtastraten dem Industriestandard entsprechen und die Latenzwerte niedrig sind.
  • Vielseitigkeit: Vielseitigkeit ist wichtig, wenn Sie professionell mit Ihrem Audio-Interface aufnehmen möchten. Wenn Sie mit einer unterschiedlichen Anzahl von Mikrofonen, Audioeingängen, Kopfhörersendungen, Monitorsendungen usw. beauftragt werden, ist es wichtig, dass Sie ein Audio-Interface haben, das an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden kann. Vielseitige Audio-Interfaces werden in der Regel mit eigenständiger Routing-Software geliefert.
  • Frequenzgang: Kaufen Sie ein Audio-Interface mit einem möglichst flachen und neutralen Frequenzgang. Das letzte, was wir wollen, ist ein farbiges Audio-Interface, das eine falsche Darstellung des Audios in unserer DAW oder im Interface selbst ausgibt.
  • Digitale I/Os: Obwohl oft nicht benötigt, können verschiedene digitale I/Os in einem Audio-Interface dem Audioprofi zugute kommen. Suchen Sie bei Bedarf nach Audioschnittstellen, die S/PDIF, ADAT, World Clock und andere digitale I/Os bereitstellen.

Nun, da wir wissen, wonach wir in einem Audio-Interface suchen, lassen Sie uns jede meiner Empfehlungen im Detail besprechen.


Klicken Sie hier, um zur Seite Empfohlene Ausrüstung zurückzukehren.


Das Universal Audio Apollo 8 Quad

Das Universal Audio Apollo 8 ist laut der UAD-Website „das weltweit renommierteste professionelle Aufnahme-Interface für Mac und Windows“.

Universal Audio Apollo 8 Quad

Das „Quad“ im Apollo 8 Quad bezieht sich auf seine integrierte UAD-2 QUAD Core DSP-Beschleunigung, die es diesem erstaunlichen Audio-Interface ermöglicht, legendäre UAD-Plug-Ins unabhängig vom angeschlossenen Computer und der digitalen Audio-Workstation auszuführen.

Dieses Audio-Interface erhält meine Top-Empfehlung für Projekt- und kommerzielle Studios. Es verfügt über eine überlegene A / D- und D / A-Wandlung und fungiert als digitale High-End-Schnittstelle mit allen Vorteilen und dem Klang von High-End-Analoggeräten.

Das UAD Apollo 8 Quad wird mit einem leistungsstarken Software-Controller geliefert und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Mac über Thunderbolt-Verbindung.

Lassen Sie uns mit mehr Details auf die UAD Apollo 8 Quad eingehen.

Ein- und Ausgänge des Universal Audio Apollo 8 Quad

Der Universal Audio Apollo 8 Quad verfügt über folgende I/O-Ergänzung (8 Eingänge und 14 Ausgänge):

  • 4 Mic/Line-Combo-Eingänge: Bei der Einstellung auf Mikrofoneingang verfügt jeder dieser 4 Eingänge über Unison-fähige Mikrofonvorverstärker, die das Tracking mit Mikrofonvorverstärker-Sounds von Neve, API und Universal Audio ermöglichen.
  • 2 hochohmige Instrumenteneingänge.
  • 4 analoge Line-Eingänge (8 beim Zählen der anderen 4 in den Combo-Eingängen).
  • 8 analoge Line-Ausgänge (10 inklusive Monitorausgänge).
  • 2 analoge Monitorausgänge (ein Stereopaar).
  • 2 Kopfhörerausgänge (Stereo).
  • Bis zu 8 ADAT-Kanäle über zwei I/O-Ports mit S/MUX.
  • 1 Stereoeingang und 1 Stereoausgang S/PDIF.
  • 2 Thunderbolt 2-Anschlüsse (Thunderbolt 1-kompatibel): Eine, um sie an den Computer anzuschließen, und die andere, um andere kompatible Universal Audio-Schnittstellen zu verbinden.
  • 1 Wordclock-Eingang und 1 Wordclock-Ausgang.

Die Thunderbolt 2 Apollo/Computer-Schnittstelle sendet 18 x 24 simultane Ein-/Ausgangskanäle. Dies eignet sich hervorragend für die Kombination mehrerer UAD-Schnittstellen für größere Sitzungen. Die UAD Console 2.0-Software hilft Ihnen, die I/O nach Ihren Wünschen zu routen, mit dem zusätzlichen Vorteil, latenzfreie Plug-Ins zu konfigurieren.

Mit einem einzigen Apollo 8 können wir 8 Eingänge (über Mikrofon-, Line- oder hochohmige Eingänge) zusammen mit 14 Ausgängen (über 8 Mono-Line-Ausgänge, Stereo-Monitor-Ausgänge und 2 Stereo-Kopfhörerausgänge) betreiben.

Die I/O dieses Audio-Interfaces ist exzellent und wird durch seine Software weiter verbessert. Abhängig von Ihren Anforderungen wären ein oder mehrere UAD Apollo 8 Quads eine erstaunliche Erweiterung für Ihr Studio.

Die Impedanzwerte lauten wie folgt:

  • Mikrofoneingänge (1-4): 5,4 kΩ (variabel über Unison-Plug-ins)
  • Line-Eingänge (1-2): 10 kΩ
  • Geräteeingänge (1-8): 1 MΩ (variabel über Unison-Plug-Ins)
  • Line-Ausgänge (1-8): 100 Ω
  • Monitor-Line-Ausgänge (L+R): 100 Ω

Vorverstärker des Universal Audio Apollo 8 Quad

Die Universal Audio Apollo 8 Quad Mikrofonvorverstärker bieten extrem saubere Verstärkung für ihre Mikrofonsignale.

Aber UAD geht noch ein paar Schritte weiter als ungefärbte Vorverstärker.

Erstens ermöglicht der integrierte UAD-2 QUAD Core Echtzeit-UAD-Verarbeitung. Dies bedeutet, dass wir einen Mikrofoneingang über jedes der Preamp-Emulations-Plugins von UAD aufnehmen können. Dies alles geschieht mit der Rechenleistung des Apollo 8 Quad selbst für nahezu null Latenz, ohne die CPU zu entlasten.

Darüber hinaus ermöglichen die 4 Unison-fähigen Mikrofonvorverstärker die Aufnahme durch anspruchsvolle Vorverstärkeremulationen von Neve, API, Manley und Universal Audio. Dies bedeutet, dass sich die Spezifikationen des Mikrofoneingangs tatsächlich ändern (insbesondere die Eingangsimpedanz und das Pad), um klassische Vorverstärker sowohl analog als auch digital zu emulieren.

Alle Eingänge des Universal Audio Apollo 8 Quad sind von außergewöhnlicher Qualität. Die Mikrofonvorverstärker gehen noch einen Schritt weiter mit ihrer nahezu punktgenauen Emulation von sehr gefragten Mikrofonvorverstärkern.

Und als ob das nicht genug wäre, verfügt jeder Vorverstärker über einen umschaltbaren Hochpassfilter, 48-V-Phantomspeisung, Pad, Phasenumkehrung und Stereoverbindung.

Der verfügbare Verstärkungsbereich für die Vorverstärkerkanäle beträgt 10 dB bis 65 dB für die Mikrofon-, Line- und Hi-Z-Eingänge (Instrument).

A-D und D-A Wandler des Universal Audio Apollo 8 Quad

Das Universal Audio Apollo 8 Quad verfügt über 24-Bit/192 kHz Apollo A/D- und D/A-Wandlung der nächsten Generation. Fortschrittliche analoge Schaltungen ermöglichen den optimalen Signalpfad und eine erstaunliche Wandlung.

Die A-D-Wandlung verarbeitet 8 Kanäle gleichzeitig, während die D-A-Wandlung 14 Kanäle gleichzeitig verarbeitet. Unterstützte Abtastraten sind 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz mit 24-Bit-Bittiefe.

Die Roundtrip-Latenz des Apollo 8 Quad beträgt vernachlässigbare 1,1 ms bei einer Abtastrate von 96 kHz. Diese Spezifikation ändert sich nicht mit bis zu vier seriellen UAD-Plug-Ins über eine Konsolenanwendung.

Obwohl die Apollo8 Quad fantastische Arbeit leistet, wenn es darum geht, den Klang ihrer Kanäle auf musikalische Weise einzufärben, sorgt der D-A-Wandler für eine saubere, genaue Ausgabe des Apollo 8. Was auch immer von der digitalen Audio-Workstation oder einem anderen digitalen Wiedergabesystem ausgegeben wird, ist praktisch uneinheitlich.Apollo 8 Quad wird durch die Ausgänge des Apollo 8 Quad gesendet.

Das Ergebnis ist ein sauberer Klang mit wenig bis gar keiner Latenz. Genau das wollen wir von den A-D- UND D-A-Wandlern in einem High-End-Audio-Interface.

Vielseitigkeit des Universal Audio Apollo 8 Quad

Das Universal Audio Apollo 8 Quad ist ein sehr vielseitiges Audio-Interface.

Ein Großteil seiner Vielseitigkeit ist in der Konsolensoftware konfigurierbar, wo der Benutzer zwischen zahlreichen digitalen Audio-Plugins wählen kann, um den Klang des Kanals zu beeinflussen, ohne die CPU des angeschlossenen Computers überhaupt zu beeinträchtigen. Mit den Plugins hat jeder Eingang des Apollo 8 Quad praktisch unbegrenzte Parameter, um den Klang des Kanals zu beeinflussen. Die markenrechtlich geschützte Unison-Technologie von UAD verändert sogar die physische analoge Schaltung der Mikrofoneingänge, um verschiedene Vorverstärker zu emulieren.

Das Routing innerhalb der Software verleiht diesem Gerät noch mehr Vielseitigkeit. Die Optionen sind reichlich mit dem Apollo 8.

Darüber hinaus verfügt der Apollo 8 über Mikrofon-, Instrumenten- und Line-Eingänge sowie 14 verschiedene Ausgänge, darunter mehrere Monitor- und Kopfhörermischungen.

Die Apollo 8 Quad enthält auch das Realtime Analog Classics Plus Plug-in-Bundle. Dieses Bundle gibt uns Zugang zu legendären Kompressoren wie dem Fairchild® 670 und EQs wie der Pultec® EQP-1A. Es hat auch atemberaubende Gitarren- und Bassverstärkeremulationen von Softube und UAs bahnbrechenden 610-B Tube Preamp und EQ Plug-in. Alle Plugins laufen auf dem Quad-Prozessor und beeinträchtigen nicht im Geringsten die CPU des Computers.

Die Liste der vielseitigen Aspekte ließe sich beliebig fortsetzen. Und wenn Sie mit einem einzigen UAD Apollo 8 Quad an Ihr Limit stoßen, können Sie mit den Thunderbolt-Verbindungen bis zu 4 Apollo-Schnittstellen und 6 UAD-2-Geräte kaskadieren und DSP und I / O hinzufügen, wenn Ihr Studio wächst. Das ist kaum zu übertreffen.

Frequenzgang des Universal Audio Apollo 8 Quad

Der Universal Audio Apollo 8 Quad gibt einen kristallklaren Klang mit einem flachen Frequenzgang über den gesamten Bereich des menschlichen Gehörs aus.

Digitale I/O des Universal Audio Apollo 8 Quad

Wie bereits erwähnt, hat das Universal Audio Apollo 8 Quad viele Optionen, wenn es um digitale I / O geht

Eine Apollo 8 Quad-Einheit ist ausgestattet mit:

  • Bis zu 8 ADAT-Kanäle über zwei I/O-Ports (Digital Lightpipe) mit S/MUX
  • 1 Stereo-Eingang S/PDIF
  • 1 Stereoausgang S/PDIF
  • 2 Thunderbolt 2 (Thunderbolt 1 kompatibel)
  • 1 Wordclock-Eingang (SDI/BNC)
  • 1 Word Clock Out (SDI/BNC)

Diese digitalen I/O-Optionen ermöglichen es dem Apollo 8, mit vielen anderen Geräten als flexible Einheit in den meisten Studiokonfigurationen „gut zu spielen“.


Die Focusrite Scarlett 2i2

Die Focusrite Scarlett 2i2 ist immer meine erste Empfehlung, wenn es um aufstrebende Talente in winzigen Projekt- oder Schlafzimmerstudios geht. Tatsächlich betreibe ich einen 2i2 an meiner Heim-Audio-Workstation.

Focusrite Scarlett 2i2

Dieses einfach gestaltete und preiswerte Audio-Interface eignet sich hervorragend für Anfänger und Profis gleichermaßen. Es ist großartig in kleinen Studioräumen und sogar auf der Straße.

Lassen Sie uns ein bisschen mehr darüber sprechen, warum das Focusrite Scarlett 2i2 meine Empfehlung als Audio-Interface bekommt.

Ein- und Ausgänge des Focusrite Scarlett 2i2

Wie der Name schon sagt, verfügt die Focusrite Scarlett 2i2 über 2 Eingänge und 2 Ausgänge.

Jeder der Eingänge ist eine Kombinationsbuchse, die Mikrofonpegel, Line-Pegel oder Instrumentenpegel akzeptiert. Wenn ein XLR angeschlossen ist, weiß der 2i2, dass er den Mikrofonpegel akzeptiert. Wenn ein TRS oder TS angeschlossen ist, gibt es einen Kippschalter für jeden der Eingänge, um zwischen Leitung oder Instrument zu wählen.

Was die Ausgänge betrifft, so leitet der 2i2 seine analogen Line-Level-Ausgänge sowohl über einen unsymmetrischen Stereo-Kopfhörerausgang als auch über zwei Mono-Monitorausgänge (linker und rechter Kanal).

Die Impedanzwerte lauten wie folgt:

  • Mikrofoneingänge: 3 kΩ
  • Line-Eingänge: 52 kΩ
  • Geräteeingänge: 1 MΩ
  • Kopfhörerausgang: 10 Ω
  • Monitor-Line-Ausgänge: 94 Ω (symmetrisch)

Vorverstärker des Focusrite Scarlett 2i2

Die Vorverstärker in jedem der Eingänge des Focusrite Scarlett 2i2 bieten bis zu 50 dB Verstärkung.

Diese Verstärkung ist nicht die sauberste und führt zu etwas Rauschen und Färbung des Signals. Davon abgesehen ist diese Färbung nicht unbedingt ein schreckliches Ereignis und oft nicht einmal wahrnehmbar.

A-D und D-A Wandler des Focusrite Scarlett 2i2

Die A-D- und D-A-Wandler des Focusrite Scarlett 2i2 sind nahe an der Spitze ihrer Klasse (Projekt „Prosumer“-Getriebe).

Der 2i2 konvertiert mit einer Bittiefe von 24 Bit und unterstützt die folgenden Abtastraten: 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz.

Innovatives Treiber- und Konvertierungsdesign verleiht dem Scarlett 2i2 eine Round-Trip-Latenz von nur 2,74 ms. Dies ist praktisch nicht wahrnehmbar und jede zusätzliche Latenz würde innerhalb der digitalen Audio-Workstation verursacht.

Vielseitigkeit des Focusrite Scarlett 2i2

Der Focusrite Scarlett 2i2 ist nicht übermäßig vielseitig, aber mit nur 2 Eingängen und 2 Ausgängen ist das zu erwarten.

Die Phantomspeisung des 2i2 ist nicht kanalspezifisch. Es ist entweder für beide Mikrofoneingänge eingeschaltet oder für beide Eingänge ausgeschaltet.

Der Kopfhörerausgang ist ebenfalls eine Nachbildung des Monitorausgangs, nur zu einem unsymmetrischen Stereoausgang und nicht zu zwei symmetrischen Monoausgängen (linker und rechter Kanal) verdichtet. Davon abgesehen verfügt der Kopfhörerausgang über einen eigenen Lautstärkeregler, der vom Lautstärkeregler des Monitorausgangs getrennt ist.

Es gibt auch einen direkten Monitorschalter. Wenn der direkte Monitor aktiviert ist, leiten die Eingangssignale direkt zu den Kopfhörer- und Monitorausgängen des 2i2. Dies ermöglicht eine latenzfreie Überwachung ohne Beeinträchtigung der Eingangssignale, die an den Computer gesendet werden.

Frequenzgang des Focusrite Scarlett 2i2

Die Ein- und Ausgänge des Focusrite Scarlett 2i2 sind nahezu flach. Die 0,25 dB Variation der Mikrofoneingänge ist die größte Variation in der Reaktion aller Ein- und Ausgänge des 2i2. Diese Variation von 0,25 dB zwischen den 20 Hz- und 20.000 Hz-Grenzwerten des menschlichen Gehörs ist praktisch vernachlässigbar. Das ist es, was wir in einem Audio-Interface wollen.

Digitale I/O des Focusrite Scarlett 2i2

Die einzige digitale I/O des Focusrite Scarlett 2i2 ist der USB 2.0 Ausgang. Dies ermöglicht eine schnelle Verbindung zu einem Computer, für den genau dieses Audio-Interface ausgelegt ist.


Die Zusammenfassung

Auch hier hängt die Wahl des richtigen Audio-Interfaces von Ihrer spezifischen Situation ab. Diese Empfehlungen gelten für ziemlich häufige Setups, an denen ich in meinem Beruf teilgenommen habe, passen aber möglicherweise nicht perfekt zu Ihnen. Aus diesem Grund habe ich besprochen, worauf man bei einem Audio-Interface achten sollte. Bitte betrachten Sie diesen Artikel als Einkaufsführer sowie als empfohlene Ausrüstungsseite.

Noch einmal, meine Top 3 empfohlenen Audio-Interfaces sind:

  • Universal Audio Apollo 8 Quad: Top empfohlenes Audio-Interface.
  • Focusrite Scarlett 2i2: Top empfohlenes Anfänger / Budget / kleines Studio-Audio-Interface.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert